Was kann man alles selber bauen?

Unser Blog www.jetzt-baue-ich-selber.de möchte Menschen durch die deutsche Do-it-Yourself-Szene führen und mit Heimwerker-Tipps und Ideen zum Selberbauen helfen.

Berichte,  Bauanleitungen und Baupläne von Dingen die schon gebaut worden sind werden zum Inhalt dieser Seite.

Selbst ist der Mann

Schon lange ist der Selbstbau von Dingen für Haus und Garten nicht mehr dem Mann vorbehalten. Aus diesem Grund recherchieren wir auf diesem Blog auch Anleitungen und Guides für Frauen. Weiterlesen Was kann man alles selber bauen?

Woher kommt eigentlich Do it yourself?

Alles hat seinen Ursprung in den 1950er Jahren. Die Geburtsstunde der „Bewegung“ liegt in England. Schnell schwappte es auf  „den Kontinent“ über.

Selber machen braucht nur Improvisation und Eigeninitiative

Do it yourself  kann als „Kultur des Amateurs“ – Dies ist dann als Gegenstück zum professionellem Handwerker bzw Experten oder Spezialisten verstanden werden.

DIY heißt für seine Anhänger im Grunde nur, die eigene Kraft als Triebfeder für Veränderungen zu sehen. Die weitere Entwicklung der 1960er und 1970er prägte einen eigen Stil im Selbstbau. Häuft stehen Spaß, Kreativität im Vordergrund der Entscheidung etwas selber zu machen. Auch wenn finanzielle Gründe ursprünglich die Antriebsfeder waren so ist diese Heute nicht mehr primärer Ansatz.

Und deswegen wünschen wir Ihnen und euch vor allem viel Freude beim Selbst bauen. Weiterlesen Woher kommt eigentlich Do it yourself?

Die Wohnung mit Raffstores verschönern

Große Fenster liegen voll im Trend. Denn egal welcher Aufgabe wir gerade auch nachgehen oder ob wir einfach nur auf dem Sofa liegen und die Seele baumeln lassen.

Kaum etwas ist beruhigender als einmal den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, dabei zu zu sehen, wie der Wind die Blätter bewegt oder das Treiben vor der Tür zu beobachten während man selbst einmal durchatmetet und zu Ruhe kommt.

Doch nicht nur der Blick nach Außen verschafft Entspannung. Auch das Tageslicht, das von außen in den Raum dringt, trägt zur inneren Entspannung und einer wohnlichen Umgebung bei.

Weiterlesen Die Wohnung mit Raffstores verschönern

Was kann man selbst gegen zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Räumen machen?

Unsere Umgebungsluft hat immer einen gewissen Anteil Feuchtigkeit. Jetzt im Herbst und Winter, wenn es kälter wird und das Lüften der Räume die Heizkosten in die Höhe treibt, besteht die Gefahr, dass zu viel Feuchtigkeit im Raum ist. Wer dauerhaft eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Wohn- oder Kellerräumen hat, läuft Gefahr das Wände und Möbel nachhaltig angegriffen werden. Dabei setzt sich die Feuchtigkeit auf und in dem Material ab und kann zu Schimmel führen.

Ein Luftentfeuchter mit Strom reguliert die Luftfeuchtigkeit

Die aufwandsarme Lösung für das Problem zu hoher Luftfeuchtigkeit in den Räumen ist ein Luftentfeuchter. Dank modernen Designs und einer intuitiven Bedienung lassen sich die Luftentfeuchter mit Strom ganz einfach an die Steckdose anschließen. Dabei überwacht das Gerät die Luftfeuchtigkeit und beginnt dann die Luft zu kühlen, wenn dieser Wert zu hoch wird. Der Luft wird dabei die Feuchtigkeit entzogen, welche sich an den Kühlelementen des Luftentfeuchters sammelt und in einen Auffangbehälter geleitet wird.

Weiterlesen Was kann man selbst gegen zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Räumen machen?

Sein neues Haus im Baushausstil selber bauen

Schaffe, schaffe, Häusle bauen – das ist vielleicht für Sie ein Motto, dem Sie gerne auch Taten folgen lassen wollen. Dann haben Sie sich ja einiges vorgenommen, und beim Stil können Sie ruhig ein wenig kreativ sein.

Wenn Sie sich ein bisschen näher mit Statik und Baumaterialien vertraut gemacht haben, ein paar zuverlässige und kompetente Freunde haben, die auch schon mal Mörtel und Kelle in der Hand gehalten haben, kann es eigentlich schon los gehen.

Doch, halt, Sie müssen sich zunächst auf einen Stil verständigen, damit das Haus aus einem Guss besteht. Wenn Sie den Bauhausstil einfach unwiderstehlich finden, geben Sie dem Impuls nach, Ihr Haus ohne Schnörkel, dafür mit viel Licht auszustatten.

Ein Haus a la Bauhaus – der Name sagt es ja schon – solch ein Haus wartet förmlich darauf, von Ihnen gebaut zu werden.

In Weimar fing alles an

Nur für den Fall, dass Sie nicht wissen, was genau den Bauhausstil auszeichnet, müssen Sie nur kurz den Görlitzer Anzeiger konsultieren, der Ihnen kurz und knapp alles mitteilt, was Sie wissen müssen über die damals Bahn brechende Art, sich von Stuck und Erkerchen und sonstigem Tand zu befreien.

Weiterlesen Sein neues Haus im Baushausstil selber bauen

Auf was ist bei einer Geländer Montage zu achten?

Dürfen Sie als Hausherr und Heimwerker eigentlich ein Geländer selbst montieren? Eine spannende Frage könnte man sich doch den ein oder anderen Euro scheinbar sparen. Um es kurz zu machen: Ja, Sie dürfen. Sie müssen dabei aber unbedingt achten, dass Sie auch gleichermaßen für die Konsequenzen verantwortlich sind. Insofern sollten Sie sich vorher umfangreich dazu informieren.

Worauf kommt es bei der Montage eines Balkongeländer an?

Wenn Sie das Balkongeländer im Eigenbau montieren wollen, sind Sie zuerst auf die Ergebnisse es Statikers angewiesen. Gemäß der DIN-Norm 1055 berechnet dieser die Traglasten des Balkons und kann mit Hilfe dieser Daten beispielsweise die Pfostenabstände vorgeben.

Im nächsten Schritt benötigen Sie ein entsprechendes Balkongeländer. Wenn Sie hier zu gewa gehen finden Sie eine große Auswahl verschiedener Geländer-Modelle. Abhängig von den Pfostenabständen sollten Sie sich ein Modell auswählen und entsprechend liefern lassen.

Wie funktioniert die Montage?

Zur Vorbereitung sollten Sie den Balkon genau ausmessen und gemäß der Angaben des Statikers die Pfosten dort auf dem Boden markieren, wo Sie diese setzen wollen. Abhängig von der Dicke der Bodenplatte können Sie nun die Befestigung mit Ankerbolzen und/oder Bodendübeln vornehmen. Achten Sie dabei auch auf die Abstände zwischen den Löchern.

Weiterlesen Auf was ist bei einer Geländer Montage zu achten?

Wie du den Baustoff Ytong optimal einsetzt

Ytong Porenbeton ist ein praktischer und vielseitig verwendbarer Baustoff, der zum Bauen von Wänden oder Raumteilern und optimale Wärmedämmeigenschaften steht. Dieses Baumaterial ist ökologisch und robust, leicht zu verarbeiten und in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Die bekannten Ytong Steine in genormten Maßen eignen sich als Alternative zu einer aus Ziegelsteinen gemauerten Wand, die weitaus weniger Wärme dämmt und mehr Füllmaterial für die Befestigung benötigt. Ytong Porenbeton ist frei von giftigen Schadstoffen, wodurch sich der Baustoff im Bereich des ökologischen Bauens etabliert und in den Vordergrund gebracht hat.

Willst Du im Selbstbau ein Haus errichten, Mauern ziehen oder die Raumaufteilung neu gestalten, kannst Du Dich auf Ytong Steine konzentrieren und zu einem fairen Kosten-Leistungs-Verhältnis tendieren.

Die Vorteile von Porenbeton beim Bauen

Sand, Kalk, Zement und Wasser bilden die Basis von Porenbeton. Hierbei handelt es sich um natürliche mineralische Rohstoffe, die in der Erdkruste beinahe in unerschöpflichem Ausmaß vorhanden sind. Um mit Ytong zu werken, muss die Natur nicht unnötig ausgebeutet oder sich auf Verfahren in der Herstellung berufen werden, die die Umwelt durch einen hohen CO2 Ausstoß schädigen. Das Gleichgewicht der Natur bleibt konstant und auch die Herstellung des Porenbetons ist vollständig auf ökologische Werte ausgerichtet.

Weiterlesen Wie du den Baustoff Ytong optimal einsetzt

Wie schwierig ist es, Fenster selber aus zu tauschen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Fenster austauschen sollten. Bei diesen überwiegt vor allem die Qualität der Fenster, die sich mit der Zeit durch die Erfahrungen der Hersteller und den technischen Fortschritt ständig weiter entwickelt. Können Sie selbst das Fenster denn tauschen? Wie aufwendig und wie schwierig ist es das Fenster selber zu reparieren?

Was ist zur Vorbereitung zu tun?

Wählen Sie neue Fenster aus. Sie finden eine große Auswahl verschiedener Fenster im Online Shop Losbo Bau. Im Konfigurator der Seite werden Sie an die Hand genommen und Sie erhalten viele Hilfestellung sich das richtige und passende Fenster auszuwählen. Nach der Bestellung und Zustellung geht es nun darum, die Fenster zu tauschen. Hängen Sie dazu die alten Flügel der Fenster aus und legen Sie den Bereich mit schützenden Matten aus.

Weiterlesen Wie schwierig ist es, Fenster selber aus zu tauschen?

Eine kurze Anleitung, für die richtige Wintergarten-Beschattung

Ein Wintergarten ist ein traumhafter Außenbereich, in dem man sich gern aufhält. Hier überwintern nicht nur empfindliche Pflanzen, auch im Sommer ist dies ein idealer Ort für Gewächse, die sonst in unseren Breiten nicht gedeihen, wie Orangenbäume oder Zitronen. Ihre Gesellschaft macht den Wintergarten zu einem exotischen Ort.

Leider kann auch die Temperatur schnell ins Exotische steigen, wenn die großen Fensterflächen bei starker Sonneneinstrahlung nicht beschattet werden können. Hier können Belüftungssysteme zwar Abhilfe schaffen, diese verbrauchen jedoch nicht wenig Strom. Einfacher ist es, man sorgt für eine effektive Beschattung und sperrt die Sonne damit einfach aus. Das ist eine gute Gelegenheit zum Handwerken, denn eine Wintergarten-Beschattung ist schnell gebaut.

Welche Baumaterial brauche ich für eine Wintergarten-Beschattung?

Die einfachste Variante der Wintergarten-Beschattung sind Jalousien oder Plissees, die von innen oder außen angebracht werden. Die preisgünstigste Lösung sind Innenrollos. Diese Plissee sind häufig schon vom Hersteller mit Vorrichtungen zum Klemmen oder Stecken ausgestattet, sodass sie sich leicht in jedem Wintergarten installieren lassen. Wer schräge Dachfenster in seinem Winterharten hat, der muss die Führungsschienen seiner Jalousien anbohren. Hierfür braucht es nur die Bohrmaschine, passende Dübel und Schrauben und natürlich die passenden Schienen, die eventuell zurecht gesägt werden müssen.

Wer es etwas ausgefeilter haben möchte, der installiert sich ein elektrisches Beschattungssystem für den Innenbereich. Dann entfällt die lästige Bedienung per Hand und ein kleiner Knopfdruck genügt, um den ersehnten Schatten entstehen zu lassen. Solche elektrischen Anlagen lassen sich auch an Sensoren koppeln, die auf den Lichteinfall reagieren und die Beschattung automatisch starten. Diese intelligenten Systeme stellen mehr Anforderungen an das technische Know-how als an das handwerkliche Geschick. Eine Vorab-Recherche zur Bedienbarkeit kann hier sehr nützlich sein.

Weiterlesen Eine kurze Anleitung, für die richtige Wintergarten-Beschattung