Wandgestaltung – Tipps und Tricks für ein hippes Zuhause

Es gibt wirklich unzählige Möglichkeiten, sein Zuhause zu gestalten – vor allem an den Wänden lässt sich mit wenigen Handgriffs vieles zaubern. Ein guter Tipp sind Wandtattoos. Egal, welches Motiv man hier auswählt, diese Art der Dekoration ist nicht nur kreativ, sondern gibt dem Raum auch eine ganz persönliche Note, die jedem, der ihn betritt, sofort auffallen wird. Das Wandtattoo ist schnell an die Wand angebracht und genauso schnell auch wieder entfernt. Damit man jedoch lange an ihnen Freude hat, sollte man dabei einiges beachten.

Das Wandtattoo kann man in den unterschiedlichsten Farben, Größen und Varianten kaufen – so ist ganz sicher für jeden das Richtige dabei. Sehr beliebt sind zum Beispiel Texte in Form von Zitaten, Lebensweisheiten, Sprüchen und auch Kochrezepten, die man an die Wand anbringen kann. Doch auch Bilder und Silhouetten mit verschiedenen Motiven verschönern jede noch so kahle Wand. Es gibt im Internet unter anderem auch spezielle Fotoshops, in denen man sich selbst ein Wandtattoo designen kann. Manche davon bieten außerdme die praktische Möglichkeit an, sich ein kostenloses Probe Wandtattoo bestellen zu können, so dass man testen kann, ob es auch auf der Wandoberfläche – die sehr glatt sein muss – halten würde. Die Farbe, Größe und andere Dinge kann man dann ganz individuell selbst festlegen.

Je nach Anbieter gibt es natürlich viele verschiedene Möglichkeiten. Einige Onlineshops bieten Wandtattoos als große Poster an, andere wiederum zeigen Sprüche und Tribals. Etwas ganz Besonderes ist auch, wenn man sich eigene Fotos, wie beispielsweise aus dem letzten Urlaub, als Wandtattoos erstellen lässt. Dieses Motiv ist ganz sicher einzigartig und vor allem etwas sehr Persönliches.
Und wenn einem diese Dekoration irgendwann nicht mehr gefällt, ist sie in Sekundenschnelle ohne jegliche Rückstände wieder abgezogen. Jeder, der sich also eine trendige Dekoidee für die eigenen vier Wände wünscht, liegt mit den neuen Wandtattoos daher auf jeden Fall goldrichtig.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.