8 Dinge auf die man beim Abbruch achten sollte

Der Abbruch eines Gebäudes kann nicht einfach nach Gutdünken vollzogen werden. Stattdessen gelten für Abriss und Rückbau strenge Regeln, unter anderem in Bezug auf die Baustoffe. Auch ob Schadstoffe vorhanden sind, muss dabei geprüft werden. Worauf Sie beim Abbruch eines Gebäudes achten sollten, erfahren Sie in unseren Tipps.

Die richtige Genehmigung
Eigentümer brauchen in vielen Fällen eine Genehmigung vom Bauamt, um ein Gebäude abreißen zu dürfen. Die Voraussetzungen unterscheiden sich je nach Bundesland und Kommune. Problematisch wird es, wenn das Gebäude unter Denkmalschutz steht. In anderen Fällen ist keine Genehmigung für den Abbruch erforderlich, der Abriss muss häufig jedoch zumindest angezeigt werden. Hier hilft die jeweilige Bauordnung weiter.

Die richtigen Helfer finden
Für den Abbruch werden in der Regel vor allem bei umfangreicheren Arbeiten Handwerker benötigt. Nur in manchen Fällen kann der Eigentümer selbst mit einem Schlaghammer und anderen Hilfsmitteln tätig werden. Abrissfirmen untersuchen auch die verbauten Baustoffe des Hauses. Es sollte sich unbedingt um Fachleute handeln, die sich mit Vorschriften und Materialien auskennen. Auch mit der Statik sollte sich der Betrieb auskennen. Bei der Suche nach Handwerkern können Empfehlungen und Referenzen helfen.

Mehrere Angebote einholen
Bevor Handwerker mit einem Abbruch beauftragt werden, empfiehlt es sich, Angebote mehrerer Firmen einzuholen. Im Kostenvoranschlag wird der Leistungsumfang ersichtlich. In jedem Fall sollte die Entsorgung der rückgebauten Materialien im Preis enthalten sein, ebenso, falls vorhanden, das Ausgraben des Fundaments. Die Deckungssumme der Haftpflichtversicherung des Betriebs sollte ausreichend hoch sein und bei mehreren Millionen Euro liegen. Weiterlesen 8 Dinge auf die man beim Abbruch achten sollte

Mit LED Strahler das Badezimmer selbst gestalten

Täglich verbringen wir Zeit in unserem Badezimmer. Morgens bereiten wir uns hier auf den Tag vor und abends genießen wir gerne mal ein Bad. Leise Musik, vielleicht ein Duftkerze und leicht gedimmtes Licht – eine schöne Vorstellung, oder?

Licht ist unser Lebenselixier

Unabhängig davon, ob wir morgens oder abends im Bad sind, spielt das Licht dabei eine elementar wichtige Rolle. Das bedeutet, dass das Licht angestellt wird, wenn wir das Bad betreten und ausgeht, wenn wir es wieder verlassen. Welche Qualität das Licht dabei hat und welche Kosten für den Betrieb anfallen, haben wir jedoch selbst in der Hand.

Weiterlesen Mit LED Strahler das Badezimmer selbst gestalten

Einen Schreibtisch selber bauen

Gerade wenn man umzieht oder sich neu einrichtet, stellt sich immer wieder die Frage, welche Möbel die richtigen sind. Entweder stimmt der Preis nicht, oder die Optik gefällt nicht, oder die Anforderungen an Abmessungen und Zuschnitt entsprechen nicht den eigenen Vorstellungen. Warum also nicht einfach die Möbel selber bauen? Am Beispiel eines Schreibtischs lässt sich mit wenigen einfachen Tipps schnell das gewünschte Resultat erzielen.

Verwendung

Die erste Frage, wenn man einen Schreibtisch selber bauen möchte, ist natürlich immer die geplante Verwendung. Daraus ergeben sich die meisten weiteren Fragen fast schon von selbst. Soll auf dem Tisch lediglich der Laptop stehen, oder brauche ich mehr Platz? Möchte ich Stauraum wie Schubladen oder einen Rollcontainer unterbringen? Nicht zuletzt sollte man natürlich auch schon eine gewisse Vorstellung haben, in welchem Umfeld der Schreibtisch stehen soll. In der schwer einsehbaren Nische im Schlafzimmer kann ein solches Möbelstück sicherlich anders ausgeführt werden, wie repräsentativ neben Couch und Fernseher.

Voraussetzungen

Zweiter großer Entscheidungsfaktor beim Bau von Möbeln sind die eigenen Möglichkeiten. Hierzu gehört nicht nur das eigene Wissen und die handwerklichen Fähigkeiten, sondern natürlich auch die erforderliche Ausstattung an Werkzeug und nicht zuletzt Platz zum Aufbau des gewünschten Objekts. Selbst einfache Konstruktionen erfordern einen zunächst oft unterschätzten Zeitaufwand, so dass nichts ärgerlicher ist, als ein halbfertiger Schreibtisch, der große Teile der Wohnung blockiert.

Weiterlesen Einen Schreibtisch selber bauen

Wie du dir ein Vogelhäuschen selber bauen kannst

selber-bauen-vogelhausEin Vogelhäuschen ist ein schöner Blickfang im Garten. Es kann auch auf dem Balkon oder der Terrasse stehen oder hängen. Den ganzen Winter über können Sie sich daran erfreuen, die Vögel füttern und beobachten. Natürlich kann ein gekauftes Vogelhaus verwendet werden. Noch schöner ist es aber, eins selbst zu bauen.

Was an Material gebraucht wird

Sie sollten den Bau des Häuschens vorab planen, sich eine einfache Bauanleitung besorgen oder selbst eine Zeichnung anfertigen. Um ein einfaches Vogelhaus bauen zu können, brauchen Sie nur entsprechende Holzplatten und Leisten mit einer Stärke von 1 cm. Hammer, Nägel, einen Haken und Schnur. Weiterhin benötigen Sie eine Säge, um das Holz zuschneiden zu können, eventuell etwas Schleifpapier und einen Hammer. Damit das Häuschen wetterfest wird, sollte es mit einem Lack versehen werden.

Ein einfaches Vogelhaus bauen

Ein einfaches Vogelhäuschen kann aus einer 20 cm großen quadratischen Grundplatte bestehen. Diese sollte mit Leisten von 2 cm Höhe als Randbegrenzung versehen sein, damit das Futter nicht herausfallen kann. Auch können die Vögel bei ihrem Anflug darauf landen. In die Mitte kommen zwei Pfeiler aus Leisten mit einer Höhe von 12 cm. Diese sollen das Dach tragen, das genauso aussehen kann, wie die Grundplatte. In der Mitte des Daches können Sie noch einen Haken mit einer Schnur zum Aufhängen befestigen.

Weiterlesen Wie du dir ein Vogelhäuschen selber bauen kannst

Die 3 besten Methoden mit Naturmaterialien zu dämmen

Sie sind Heimwerker und möchten sparen, aber sich trotzdem wohlfühlen? Eine Reduktion der Heizkosten und eine wohlige Temperierung sind die wichtigsten Gründe für eine gute Dämmung. Steigende Energiepreise und die Anforderungen des Umweltschutzes machen den Bereich Dämmung zu einem zentralen Thema. Sie überlegen sich, Ihr Haus warm einzupacken und dadurch jede Menge Geld zu sparen? Dann haben sie die Qual der Wahl, den richtigen Dämmstoff zu finden. Entscheiden Sie sich der Behaglichkeit und der Umwelt zuliebe für Naturmaterialien.

Nachhaltig und nachwachsend

Der nachwachsende Rohstoff Kork ist hochbelastbar, atmungsaktiv und schalldämmend. Außerdem verrottungs- und fäulnisresistent und er enthält keine Bindemittel. Er ist deponiefähig und die Platten in Form von Granulat weiterverwendbar. Die Korkplatten werden für die gängigsten Dämmungen verwendet. Zu den Top drei für eine natürliche Dämmung zählt zweifelsfrei auch der Hanf. Hanf wird zu Dämmfilzen und in Vliesform verarbeitet und eignet sich hervorragend für die Trittschall- sowie Zwischensparrendämmung und zum Ausstopfen von Resthohlräumen. Die Vorteile von Hanf sind seine Robustheit und die Resistenz gegen Schädlinge und Feuchtigkeit. Hanf wächst nach und ist ohne Pestizide anbaubar. Ein weitere Vorteil sind die relativ kurzen Transportwege.

Wer dämmt, muss weniger heizen

Immer größerer Beliebtheit unter den Handwerkern erfreut sich Schafwolle als Dämmstoff und hat es dadurch in die Liste der Top drei Dämmstoffe aus Naturmaterialien geschafft. Die Wolle wird gewaschen und mit brandhemmendem Borsalz und einem Harnstoffderivat gegen Motten und Fäulnis versetzt. Die so aufbereitete Schafwolle wird zu Matten oder Filz verarbeitet und für die Füllung bei Leichtbaukonstruktionen sowie zwischen den Balken bei Dächern eingesetzt.

Weiterlesen Die 3 besten Methoden mit Naturmaterialien zu dämmen

Heimwerken in Bamberg

jetzt-baue-ich-selber-bambergHeimwerken ist ein wunderbares Hobby. Unabhängig davon, ob Sie bereits Erfahrung mit dem Thema „Do It Yourself“ haben oder erst mit dem Selber Bauen beginnen – Möglichkeiten und Inspirationen dazu gibt es genug.

Eine passende Wohnung oder ein Haus finden

Grundsätzlich gilt, dass die Arbeit an der eigenen Immobilie nie aufhört. Es gibt immer etwas, das verbessert werden kann oder das nicht der neuesten Technologie entspricht. Wenn Sie gerade auf der Suche nach einer eigenen Wohnung oder einem eigenen Haus sind, lohnt es sich vielleicht für Sie, ein Objekt auszuwählen, bei dem noch viel zu tun ist. Dieses finden Sie zum Beispiel über eine gezielte Suche bei https://immo.infranken.de. Ein Vorteil dieses Vorgehens liegt darin, dass Sie wahrscheinlich weniger bezahlen müssen, wenn Sie sich bewusst für eine nicht ganz fertige Immobilie entscheiden. Achten Sie aber darauf, dass Sie sich der Aufgabe gewachsen fühlen.

Weiterlesen Heimwerken in Bamberg

Sponsored Post – Spachtelpulver Moltofill von Molto: das perfekte Material für Ihr Heimwerker-Projekt

Wenn man als Heimwerker seine eigenen Ideen und Do It Yourself Projekte ideal umsetzen will, kommt man am Spachtelpulver nicht vorbei. Das klassische Moltofill von Molto „Das Original“ eignet sich hervorragend zum Füllen von Fugen und zum Ausbessern von Rissen.

Auch für herkömmliches Spachteln ist es bestens geeignet. Ebenso lassen sich mit ihm die Innen-Wände optimal glätten und verputzen. Beim Verlegen von Dielen aus Gips ist es ebenso zuverlässig wie bei der Verarbeitung von Platten aus Gipskarton oder Leichtbauplatten. Auch für feine Dekorationsarbeiten, etwa dem Verkleben von Stuckrosetten oder -leisten lässt sich das Spachtelpulver perfekt verwenden.

Für alle Arten den Innenausbaus geeignet

Dadurch dass das Pulver extrem schnell trocknet und schnell überstreichbar ist, kann es problemlos für den zeitsparenden Innenausbau verwendet werden.

Weiterlesen Sponsored Post – Spachtelpulver Moltofill von Molto: das perfekte Material für Ihr Heimwerker-Projekt