Den Keller selber ausbauen – Vorsicht vor diesen 3 Fehlern

selber-bauen-keller-ausbauenEin ganzer schöner Kellerraum liegt vor Ihnen, welche Chance! Partykeller, Meditations- oder Fitnessraum, alles ist möglich – wenn Sie auf einige Dinge achten.

Wenn Sie Ihren Keller ausbauen wollen, sollten Sie drei Dinge nicht machen bzw. sie beherzigen. Fehler 1: Auch wenn er sich als die große Chance für einen Ballsaal anbietet, sollten Sie Ihren Keller unbedingt unterteilen. Wie wollen Sie denn einen riesigen Raum beheizen, ohne dass Ihr Portemonnaie anfängt zu weinen? Ein paar Wände sollten Sie ruhig einziehen, ist auch gemütlicher, und Sie können sich vor Ihrer Restfamilie auch mal zurück ziehen und mit Ihrer Eisenbahn spielen.

Fehler 2: zu kleine Fenster

Der Keller muss belüftet werden, sonst erhalten Sie den typischen Modergeruch, den Sie sicher von Flohmärkten her kennen. Dieser Moder ist das Resultat des Zusammenspiels aus Feuchtigkeit und nicht Beachtung. Beides ist nicht fair den Dingen gegenüber, die Sie im Keller verstauen wollen. Sorgen Sie also für ausreichend große Fenster, erweitern Sie zur Not die vorhandenen. Dann können Sie immer mal gut durchlüften, und alles riecht super frisch. Und mit den paar herein krabbelnden Spinnen müssen Sie eben leben. Natur pur!

Fehler 3: keine Nischen lassen

Wenn Sie allzu Schachbrett artig vorgehen können Sie den Keller später nicht für das nutzen, was eigentlich an Kellerräumen am meisten Spaß macht: die Murkelecken. In diesen Ecken können Sie Kisten und Kasten so schön verschwinden lassen.

Weiterlesen Den Keller selber ausbauen – Vorsicht vor diesen 3 Fehlern

Selber bauen – Der Weg zur eigenen Garage

selber-bauen-FertiggarageWer ein Haus sein Eigen nennt, kann sich glücklich schätzen. Perfekt noch wird der Wohngenuss umso mehr, wenn sich neben dem Haus eine Garage befindet. Sofern es neben dem Haus noch keine Garage gibt, ist es jetzt einfach, mit selber bauen den Weg zur eigenen Garage zu finden.

Die Klärung von Fragen

Sofern Sie sich mit dem Bau einer Garage beschäftigen, steht für Sie die Beschäftigung mit ihren Vorstellungen an. So ist zu klären, welche Vorstellungen Sie im Hinblick auf die Garage haben. Inwiefern ist eine Einzelgarage erforderlich? Oder benötigen Sie eine Doppelgarage oder gar eine 3er Garage?

Rund um die Nutzung der Garage

Außerdem bedarf es der Klärung, aus welchem Anlass die Garage erforderlich ist. Handelt es sich bei der Garage um einen Ersatzbau, der ein älteres Garagengebäude ersetzen soll. Möglich ist außerdem ein nächträglicher Anbau an ein Haus. Ein anderer Weg zeigt sich beim Hausneubau, bei dem eine Garage gleich einzuplanen ist.

Weiterlesen Selber bauen – Der Weg zur eigenen Garage

Ein Fertighaus bietet viele Möglichkeiten

jetzt-bau-ich-selber-FertighausJeder Bauherr steht zunächst vor der Frage, ob er ein Fertighaus bauen soll oder doch besser ein aus Ziegel gemauertes.

Früher hatten Fertighäuser den Ruf, wenig individuell und ein Haus „von der Stange“ zu sein. Dies sieht heute vollkommen anders aus und zurecht ergreift ein Artikel auf der Internetseite werkvertrag.org für diese Form des Bauens Partei.

Der Hausbau als kalkulierbares Projekt

Wer kennt sie nicht, die Baustellen, die schon seit Jahren brachliegen und bei denen sich nichts zu bewegen scheint. Der oben erwähnte Artikel geht darauf ein, dass der Hausherr hier nicht selber bauen muss, sondern dass er die arbeiten delegieren kann. Viele Baufirmen bieten die Häuser schlüsselfertig an. Wenn er es wünscht, braucht er sich um überhaupt nichts zu kümmern. Die Planung und Koordination übernimmt die Baufirma, so hat der Auftraggeber nur einen Ansprechpartner.

Weiterlesen Ein Fertighaus bietet viele Möglichkeiten

Warum Ferienhäuser oft aus Holz gebaut werden

Ob altes Bauernhaus oder moderner Neubau, Holz hat sich seit Jahrhunderten als Baustoff bewährt.

Nicht nur in Skandinavien genießen Holzhäuser große Beliebtheit, sondern auch in der Bundesrepublik entscheiden sich Bauherren heutzutage häufig für eine Holzbauweise ihres neuen Heims. Denn Holzhäuser sind umweltfreundlich und bieten zahlreiche weitere Vorteile. Sie gewährleisten ein ausgezeichnetes Wohngefühl und auch beim Thema Energiesparen können sie beeindrucken.

Holz vermittelt große Behaglichkeit, weshalb dieser Baustoff auch bei Ferienhäusern oft bevorzugt wird. Denn in der schönsten Zeit des Jahres soll sich die ganze Familie in gemütlicher Atmosphäre richtig wohlfühlen.

Weiterlesen Warum Ferienhäuser oft aus Holz gebaut werden

Tipps für energieeffiziente Altbauten – Möglichkeiten zur Energieeinsparung nutzen und modernisieren

Energiesparend selber bauen und renovieren
Ein professioneller Wärmeschutz wird in erster Linie an den Wandinnenflächen, Dachflächen sowie Decken und Böden seine Wirkung zeigen.
Foto: djd/Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V.

Wenn die Heizung mit voller Kraft Wärme liefert, aber dennoch Decken, Böden und Wände innerhalb der eigenen Wohnung nicht warm werden, leidet die Wohnqualität spürbar. Aufgrund der schlechten Dämmung vieler Immobilien schnellen Heizkosten rasant in die Höhe.

Vor allem alte, nicht gedämmte Objekte weisen einen erhöhten Energieverbrauch auf. In der Regel ist eine schlechte oder undichte Gebäudehülle für den hohen Energieschwund verantwortlich. Durch das Dach, die Türen, Fassaden und Kellerräume treten bis zu 75 Prozent der wertvollen Raumwärme nach außen. Mit effektiven Sanierungsmaßnahmen können Hauseigentümer die Heizkosten auf Dauer senken.

Renovierungsarbeiten zeitlich koppeln

Sinnvoll ist es dabei, anstehende Renovierungsarbeiten miteinander zu verbinden.

Weiterlesen Tipps für energieeffiziente Altbauten – Möglichkeiten zur Energieeinsparung nutzen und modernisieren

Billiges Werkzeug kauft man 2 Mal

werkzeug-zum-selber-bauenSelber Machen, DIY, ist in, aber viel Geld möchten manche Menschen für ihr Hobby nicht ausgeben. Gemäß dem Motto, dass Geiz besonders prickelnd sei, wird versucht, so billig wie möglich Werkzeug und anderes Material einzukaufen – mit teilweise verheerenden Konsequenzen!

Es macht Spaß, Dinge selber zu bauen, das Resultat ist eine Schöpfung, auf die man wirklich stolz ist. Das ist die Theorie, denn in vielen Fällen gehen Dinge schief. Das liegt nicht unbedingt am mangelndem Talent der DIYler, sondern oft an katastrophalem Material, das schon im Vorfeld schreit, dass es nicht das kann, was man von ihm erwartet.

Weiterlesen Billiges Werkzeug kauft man 2 Mal

Vor dem Bauen kommt oft die Zeichnung

screen-cadvillaBevor man sich als Bauherr an die Verwirklichung seines Bauprojektes wagen kann, müssen zunächst einige Hürden genommen werden. Eine davon ist das passende Konzept für das gewünschte Gebäude. Denn auch die Statik darf man bei einer solchen Planung nicht ausser acht lassen.

Anstatt sich nun jedoch das komplette Gebäude von einem Architekten entwerfen zu lassen, kann man viel leichter selber Hand anlegen und eine entsprechende Zeichnung für den Eigenbau erschaffen.

Vom Plan zum Haus

Wenn man etwas selber bauen möchte, benötigt man einen Bauplan. Zwar kann man diesen auch von Hand erstellen, doch die Qualität und vor allem die Flexibilität leider oftmals unter dieser Methode. Viel leichter ist es doch, wenn man zunächst den Grundriss zeichnen kann um anschließend in einer entsprechenden Software die Innenraumaufteilung des zukünftigen Gebäudes in aller Ruhe zu planen.

Weiterlesen Vor dem Bauen kommt oft die Zeichnung