Auf Fachkompetenz beim Eigenbau achten

selber-bauen-sachverstaendigerDas Eigenheim bauen beinhaltet viele Aufgaben für Sie, die ineinander greifen. Dabei ist es natürlich von Bedeutung, dass alle Schritte während der Baudurchführung klappen. Schließlich kaufen Sie sich in der Regel nur ein Haus. In seltenen Fällen kommt es ein zweites Mal zu einem Hauskauf. Einen entscheidenden Schritt machen Sie, wenn Sie einen Sachverständiger zu Rate ziehen.

Sicherheit beim Eigenheimbau schaffen

Planen Sie den Bau eines Hauses? Oder wollen Sie eine Immobilie erwerben? Dabei kommt dem Erkennen von Mängeln ein hoher Stellenwert zu. Genauso wichtig ist es, den Wert von Grundstücken oder Häusern richtig einzuschätzen. Fehlt jedoch die Erfahrung sowie die Fachkompetenz gestaltet sich dies schwierig. Kompetenz durch einen Sachverständigen im Bereich des Bauens ist unbezahlbar.

Bedeutende Akzente beim Eigenheim bauen

Geht es darum, das eigene Heim zu erschaffen, treten eine Vielzahl von Fragen auf. Deren Klärung ist in der Regel nur durch eine Sachverständigen möglich. In vielen Fällen kann dadurch das Sparen von Nerven, Zeit und Geld erfolgen.

Dies gilt im Hinblick auf das Beurteilen der Trinkwasserqualität, der Einsparung von Energie oder der Bildung von Schimmelpilz. In all diesen und weiteren Fällen ist eine kompetente Beratung, die gleichzeitig transparent und unabhängig ist, Gold wert.

Die Aufgaben eines Sachverständigen

Im Mittelpunkt der zu klärenden Fragen stehen zum Einen das Dach, Wände und die Abdichtung. Dabei geht es für Sie um die Beurteilung von Bauschäden und Baufehlern. Dies wird zugleich für das gesamte Dachdenkhandwerker geklärt. Eine Rolle spielen außerdem im Hinblick auf die Baufeuchte und die Belastungen durch Schimmel das Erkennen und Bewerten. Durch einen Sachverständigen kommt es außerdem beim Selber bauen zur baubegleitenden Qualitätskontrolle. Mit Verstand am Bau steht außerdem einer unabhängigen Energieberatung nichts im Wege.

Beim zur Rate ziehen von einem Sachverständigen geht es ferner um das Ermitteln und Feststellen, ob sich in Ihrem Bau Schadstoffe wie PCP oder PCB befinden. Als weitere Themen bei der Arbeit beschäftigt sich der Bausachverständige für Sie um die Untersuchung vom Trinkwasser sowie der Legionellen auf der Grundlage der Trinkwasserverordnung in Betracht. Komplettiert wird das umfangreiche Aufgabengebiet durch die Bewertung von Ihren Immobilien und Ihren Grundstücken. Auf der anderen Seite begleitet Sie der Gutachter auf Ihrem Weg zum Kauf eines Hauses.

Die weiteren Kompetenzen von Bausachverständigen

So umfangreich wie sich das Eigenheim bauen gestaltet, sind auch die Aufgaben, damit Ihr Hausbau gelingt. Dies zeigt die Zuständigkeit für baubiologische Untersuchungen. Ebenso gehört entsprechend auf der Grundlage vom EEG das Erstellen von Wärmeschutznachweisen und Energieausweisen für Ihr Eigenheim zur Arbeit des Sachverständigen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.