Die Küche selber verschönern

jetzt-baue-ich selber-kuecheDas steigende Interesse an frisch gekochten Gerichten hat ebenfalls den Stellenwert der Küche erhöht.

Wer diese nun neu gestalten möchte, kann mit etwas handwerklichem Geschick auch mit einem kleinen Budget viel bewirken.

So wird aus einer Idee und etwas Kreativität schnell eine Küche, die genauso individuell ist wie ihre Besitzer.

Mit wenigen Klicks immer die passende Auswahl treffen

Ist der Entschluss erst einmal gefasst und alle Maße in der Küche genommen stehen auf der Webseite von kuechen.com vielfältige Inspirationen bereit. Ob Singleküchen, Küchenzeilen oder Küchenschränke hier sorgt das selber machen in Form des Aufbaus dafür, dass der Preis für jeden Geldbeutel erschwinglich bleibt.

Damit beim Aufbau unnötiger Stress erspart wird, sind die Anleitungen mit vielen leicht verständlichen Grafiken versehen. Wer nun noch über das passende Werkzeug und ein paar weitere hilfreiche Hände verfügt wird demnächst auch in anderen Räumen nur noch auf Do it Yourself setzen. Doch gerade Anfänger sollten sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und lieber ausreichend Zeit in den Aufbau investieren. Schließlich soll die Küchenzeile für viele Jahre nicht nur gut aussehen, sondern auch ihren Zweck erfüllen.

Beim Renovieren Farbe ins Spiel bringen

Da die alte Küche oft bereits einige Tage vor der Anlieferung der neuen Küchenzeile abgebaut wird, kann dieser Zeitraum leicht mit dem Verschönern der Wände überbrückt werden. So hat aufgetragene Farbe oder der Kleister von Tapeten genügend Zeit, um vollständig zu trocknen, bevor die Wände zum Teil hinter Möbeln und Elektrogeräten verschwinden.

Das Handwerken bietet so auch Spielraum für dekorative Elemente. So erstrahlen etwa mit Wandtattoos und Co nicht nur die Wände, sondern ebenfalls andere glatte Oberflächen wie Kühlschranktüren, Schranktüren als auch die Küchentür wieder im neuen Glanz. Da diese zudem ohne Mühe immer wieder gegen neue Designs ausgetauscht werden können, geht auch die Küche je nach Lust und Laune immer mit der Mode. Wer mit diesen Verschönerungen Geld gespart hat, kann nun zudem ohne schlechtes Gewissen den Anschluss von Herd, Spülmaschine und den Wasseranschlüssen der Spüle einem Profi überlassen.

Bild von emily @ go haus go via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.