Die Wohnung mit Raffstores verschönern

Große Fenster liegen voll im Trend. Denn egal welcher Aufgabe wir gerade auch nachgehen oder ob wir einfach nur auf dem Sofa liegen und die Seele baumeln lassen.

Kaum etwas ist beruhigender als einmal den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, dabei zu zu sehen, wie der Wind die Blätter bewegt oder das Treiben vor der Tür zu beobachten während man selbst einmal durchatmetet und zu Ruhe kommt.

Doch nicht nur der Blick nach Außen verschafft Entspannung. Auch das Tageslicht, das von außen in den Raum dringt, trägt zur inneren Entspannung und einer wohnlichen Umgebung bei.

Neugierige Blicke sind uns jedoch weniger lieb, denn schließlich möchte man sich in den eigenen vier Wänden frei bewegen können.

Eine Lösung um Ausblick und Tagesblick zu genießen und gleichzeitig die Privatsphäre zu wahren bieten ein so genanntes Raffstore. Es gleicht Jalousien und wird von außen vor dem Fenster angebracht. Durch justierbare Lamellen können so Einblick und Lichteinstrahlung bequem justiert werden. Die Steuerung kann ja nach Modell entweder manuell oder auch über eine Fernsteuerung oder das eigene Smartphone erfolgen.

Raffstores klingen kompliziert und technisch aufwendig?

Sind es aber gar nicht! Natürlich sollten Raffstores nicht im Eigenbau hergestellt werden. Das überschreitet sogar das Können erfahrener Handwerker. Die Montage hingegen eignet sich durchaus als das nächste DIY Projekt. Natürlich bedarf es ein wenig handwerklichen Geschicks, doch mit einer guten Anleitung ist das Projekt überschaubar.

Und das Ergebnis lohnt sich. Nun können Sie selbst entscheiden und steuern wie viel Tageslicht, Ausblick und Einblick Sie gewähren wollen. Und wenn Sie die Sache selbst angehen, dann sparen Sie nicht nur teure Installationskosten, die Sie nun in neue Projekte investieren können.

Darüber hinaus gönnen Sie sich selbst die Genugtuung ein Projekt selbst in die Hand genommen und vollbracht zu haben. Und diese Zufriedenheit können Sie dann bequem genießen, während Sie Ihren Blick durch das Fenster in die Ferne schweifen lassen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.