Energieeffizienz selber in die Hand nehmen

energiebewusst-selber-bauenFast täglich gibt es in den Massenmedien Meldungen über die globale Erwärmung der Erde und den Klimawandel. Da ist Handlungsbedarf gefragt. Könnte sich ein energiebewusstes Haus positiv auf eine Energiewende auswirken?

Junge Bauherrn, die beabsichtigen ein Haus zu bauen, können verantwortungsbewusst eine durchschlagende Veränderung bewirken. Energieeffizienz zahlt sich aus.

Die Nutzung von regenerativer Energien

Bei der Nutzung von regenerativen Energien wird der Umwelt Energie entnommen, um sie danach wieder dem Kreislauf zuzuführen. Die Sonne versorgt die Erde mit lebensnotwendiger Energie. Pflanzen nehmen durch die Fotosynthese Energie auf, wachsen und bauen Biomasse auf. Der Mensch und das Tier können die gespeicherte Sonnenenergie in der Biomasse als Nahrung verwerten.

Ähnliches gilt für die Ausnutzung der Biomasse in einer technischen Anlage. Das bei der Energieerzeugung frei werdende Kohlendioxid wird von den wachsenden Pflanzen natürlich absorbiert und dem Kreislauf erneut zugeführt. Auch Regen und Wind schaffen die Voraussetzung zur Energiegewinnung.

Mit einem Blick auf die Zukunft ist der umweltschonende und Ressourcen schützende Lebensstil begrüßenswert. Die Endlichkeit der fossilen Energieträger, wie Braunkohle, Steinkohle, Erdöl und Erdgas, die damit geschaffene Umweltproblematik bei Förderung und Verbrauch, sowie das allgemeine Gefahrenpotenzial der Kernenergie in der Welt, lässt die regenerativen Energien einen beachtlichen Stellenwert einnehmen. Die Nutzung regenerativer Energien schont die Umwelt und hat den Vorteil, dass Sie Ihr Haus, wenn Sie es selber bauen, mit neuster Technik ausstatten können.

Bau eines Effizienzhauses

Als Effizienzhaus werden neu gebaute oder sanierte Häuser bezeichnet, die wesentlich geringere Energiemengen benötigen, als vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Effizienzhäuser sind durch ein Gütesiegel gekennzeichnet.

Zusätzlich zum umweltfreundlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen können Sie mit dem Eigenbau eines Effizienzhauses auch Kosten sparen. Die Nutzung von nachwachsenden und langlebigen Materialien garantiert eine längerfristige Werterhaltung Ihres Hauses. Als Bauherr können Sie auch von den attraktiven Förderzuschüssen in der Bundesrepublik profitieren.

Wenn Sie die maßgeschneiderte Planung eines Eigenheims abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse suchen, ist die Ausführung wunschgemäß möglich. Mit einer Entscheidung für ein energiebewusstes Haus werden Sie Meilensteine für eine intakte Umwelt versetzen.

Bild von zigazou76 via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.